Geschichte

Planert Team 1991
Das Team der Inge Planert GmbH im Jahr 1991

Im Jahr 1977 erfolgte die Gründung durch Inge Planert. Nach fünf Jahren Unternehmensführung als e.K. wurde die Rechtsform in eine GmbH umgewandelt. Ein Umzug in neue Geschäftsräume in der Vilmatt Straße folgte zugleich.

1988 erfolgte ein weiterer Umzug in die jetzigen Geschäftsräume in der Reinerstraße 7. Dort standen dem Unternehmen erstmals professionelle, große Lager- und Büroräume zur Verfügung. So konnte das Vertriebsnetz immer weiter ausgebaut werden.

Die junge GmbH hatte sich nun zu einem Großhandel für Lackierbedarf gewandelt. Mit Lacken der Spitzenklasse und sämtlichem Zubehör wie Schleifgeräten, Pistolen und zugehörigen Reinigungsgeräten, Infrarot-Techniken, Absaugsystemen und vielem mehr rund um das Lackieren entwickelte sich das Unternehmen stets weiter. Durch ein ausgeklügeltes Liefersystem konnten Kunden schon am selben Tag über die bestellten Produkte verfügen.

Ab 2014 wurde die Geschäftstätigkeit der Inge Planert GmbH als Marke der ALPA Industrievertretungen GmbH unter dem Namen „Autolackzentrale Planert“ weitergeführt – wir haben uns dem gleichen Qualitätsversprechen verschrieben und bieten unseren Kunden nach wie vor erstklassige Produkte und hervorragenden Service.

Am 01.05.2019 erfolgte die Übernahme des Vertriebszweiges der ALZ Wasserthal GmbH. Aufgrund dessen erfolgte die Vereinigung der beiden Marken. Heute dürfen wir uns nun Ihnen mit dem neuen Namen ALZ PLANERT vorstellen – ihr Spezialist für Autolack, Industrielack, Spritz- und Lackierzubehör. 

Schreibe einen Kommentar