NEU: Mipa 1K-UV-Klarlack

Seit neustem hat Mipa einen UV-trocknenden Klarlack im Sortiment. 

Der Klarlack härtet innerhalb von 5 Minuten unter UV- Licht aus, da die Lackierarbeiten nicht durch Heizungsintervalle unterbrochen werden müssen.

Vor allem im Bereich Spot-Repair ist der Klarlack hervorragend geeignet.

Weitere Vorteile des Produktes sind:

  • 1K-System, spritzfertig eingestellt. Daher sofort einsetzbar und produziert keine Lackabfälle aufgrund topfzeitbedingter Aushärtung.
  • Untergründe müssen nicht thermisch aufgeheizt werden, das schont vor allem Kunststoffuntergründe vor Verformung bzw. Überhitzung.
  • Nach Härtung ist eine sehr harte und hervorragend polierbare Klarlackoberfläche gegeben.
  • Sehr hohe mechanische und chemische Beständigkeit der Klarlackoberfläche.
  • Mipa 1K-UV-Klarlack eignet sich zum Überlackieren von gehärteten Mipa WBC- und BC-Basislackschichten.
  • Ergiebigkeit: 11,0 – 12,0 m²/l (bei 50 µm TSD)

Informationen zur Anwendung

  • Farbton: farblos
  • Topfzeit: keine bei lichtdichter Lagerung
  • Spritzviskosität: spritzfertig eingestellt
  • Fließbecher:13 – 15 s 4 mm DIN
  • Ablüftzeit:
    ohne Zwischenablüftzeiten verarbeitbar
    Endablüftzeit 5 min vor UV-Härtung

Verarbeitung

 

Auftragsverfahren Härter Druck (bar) Düse (mm) Spritzgänge Verdünnung  
Fließbecher
(Hochdrucktechnik)
2 – 2,5 1,0 – 1,2 2  
HVLP
(Niederdrucktechnik)
2 – 2,2 1,0 – 1,2 2  
HVLP /
Düseninnendruck
0,7  

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Sicherheitsdatenblätter oder der Produktinformation.

Bei weiteren Fragen oder Bestellungen wenden Sie isch bitte an Ihren Vertreter.

Schreibe einen Kommentar