3M Hochleistungs Lackierpistole – Reinigen

  1. Trennen Sie nach dem Lackieren den Luftschlauch von der Pistole.
  2. Damit der Lack zurück in den Becher fließt, drehen Sie den Becher um,
    ziehen am Abzug und klopfen Sie den 3M PPS 2.0 Becher dreimal auf
    eine Oberfläche.
  3. Spülen Sie den Stutzen und die Düse mit einer Reinigungslösung. Ziehen
    Sie dabei am Abzug und halten Sie die Flüssigkeitsspitze gerade nach
    unten in einen Auffangbehälter.
  4. Bewahren Sie die Lackierpistole mit einer sauberen, aufgesetzten Düse
    auf, um die Nadel zu schützen.
ACHTUNG
Hinweis: Geben Sie die Lackierpistole/das Gehäuse der Lackierpistole nicht in ein Waschgerät.

Lesen Sie unsere Blogreihe zur 3M Hochleistungslackierpistole:

Teil 1 : 3M Hochleistungs Lackierpistole Zusammenbau Anleitung

Teil 3. Passende Düsengröße bei der 3M Hochleistungslackierpistole

Teil 4: Vorstellung der 3M Hochleistungslackierpistole

Schreibe einen Kommentar